Mobilität im ländlichen Raum – Online

Termin

28.09.2022
19:00 - 21:30 Uhr

Alle Welt redet von Verkehrswende und dabei wird der ländliche Raum vernachlässigt, denn gerade im ländlichen Raum mangelt es am ÖPNV.
Geschäfte für den täglichen Bedarf fehlen, die alteingesessenen Gaststätten sind zu und Ärzte fern. Kurzum, die Menschen müssen mit dem Auto fahren. Besonders ältere Menschen sind von der Situation betroffen wie auch Menschen ohne Fahrerlaubnis.
Dabei wird auf die rechtlichen Voraussetzungen und örtlichen Gegebenheiten eingegangen, neue Konzepte wie Digital on Demand-Rufbussysteme vorgestellt sowie die neueste Technik wie Wasserstoff, autonomes Fahren oder der Einsatz von Smartphones. Und es werden die Finanzierungen aufgezeigt. Auch die ökologischen Ansprüche werden behandelt.

Trainer: Günter Döring

Nach dem Seminar werden Ihnen Präsentation und Ergebnisse zugesendet.

Anmeldung

€25,00